Trauertasche & Bilderbücher für Elias-Kinder

„Kinder benötigen Möglichkeiten, um ihre Trauer, Ohnmacht und Wut auszudrücken und wieder Ordnung in das Gefühlschaos zu bringen“, sagt Daniel Karoske vom Bestattungshaus Müller am Wilhelmplatz in Dorstfeld. So brachte er den Kindern der Ev. Elias-Tageseinrichtungen „Fine Frau“ und „Zum Förderturm“ zweierlei Geschenke mit: eine Trauertasche, die Ideen für Rituale, Geschichten und Gebete, Liedvorschläge und weitere Anregungen für unterschiedliche Altersgruppen zur behutsamen und liebevollen Trauerarbeit mit Kindern enthält. Für ihre Lesekisten bekamen die beiden Kindergärten jeweils drei Bilderbücher zu den Themen Sterben, Tod und Trauer überreicht. Die Kinder mit Anja Lappöhn, Annette Klüh und Kerstin Schiffner freuten sich sehr über den Besuch.

Die Elias-Tageseinrichtung lädt alle Eltern zu einem ersten Info- und Austauschabend zum Thema: „Der Tod gehört zum Leben – auch zu dem unserer Kinder“ ein. Am Donnerstag, 29.11. um 19.30 Uhr in der Ev. Tageseinrichtung Eliaskinder „Zum Förderturm“, Trippestr. 16a, Dortmund. Anmeldungen sind erbeten: (0231) 7 00 86 91.